Praxis für Naturheilkunde Alicja Hundt, Heilpraktikerin


Ohrakupunktur                                                               zurück zur Übersicht

 
Das Ohr ist wie eine Landkarte für den menschlichen Körper.

Schon seit Jahrhunderten wurden in China Akupunkturpunkte im Ohr verwendet.

In Europa wurde in den 50er Jahren intensiv in diesem Bereich geforscht.

Das Ergebnis ist eine Karte, auf der nahezu alle Punkte des Organismus auch einem bestimmten Punkt im Ohr zugeordnet werden können.

Funktionsstörungen im Organismus spiegeln sich dann in gut auffindbaren und häufig auch für den Patienten schmerzhaften Punkten am Ohr wieder.

Der Zugang zu diesen Punkten ist für den Therapeuten problemlos möglich und für den Patienten auch gut tolerierbar.

Ich verwende die Ohrakupunktur in der Schmerztherapie, insbesondere am Bewegungsapparat ist ein rascher Wirkungseintritt möglich.

Auch bei Allergien und seelischen Problemen können Effekte erzielt werden, als Beispiel ist der Einsatz möglich bei Schlaf- und Konzentrationsstörungen und auch in der Suchtbehandlung.

 

 

Dieser Behandlungsraum wird genutzt für Akupunktur
Dieser Behandlungsraum wird genutzt für Akupunktur
Die Ohr-Landkarte
Die Ohr-Landkarte